Polizei, Kriminalität

Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

14.11.2016 - 15:50:42

Polizeidirektion Hannover / Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Hannover - Am Freitagabend, 11.11.2016, ist in der Küche einer Wohnung eines Mehrparteienhauses am Pagelsdorffweg (Mittelfeld) ein Feuer ausgebrochen. Ursache des Brandes: Eine eingeschaltete Kaffeemaschine.

Der Einsatz ging um 19:48 Uhr bei der Einsatzleitstelle ein. Schnell hatte die Feuerwehr die Flammen in der Küche einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung eines 69-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war, gelöscht. Heute haben Beamte des Fachkommissariats für Branddelikte die Wohnung untersucht und gehen von einer fahrlässigen Verursachung aus. Offensichtlich war eine eingeschaltete Kaffeemaschine das brandauslösende Moment gewesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Die Kripo ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. /st, zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de