Polizei, Kriminalität

Küchenbrand: Grill stand in Flammen

25.05.2017 - 12:21:54

Kreispolizeibehörde Höxter / Küchenbrand: Grill stand in Flammen

Warburg - Am Mittwochabend,24.5.2017, gegen 20:45 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Warburger Hauptstraße zu einem Brand in einer Küche. Dort fing ein Elektrogrill Feuer. Die Bewohner konnten den Brand mit eigenen Mitteln nicht mehr löschen. Alle Bewohner konnten die Wohnung verlassen. Nach ersten Ermittlungen der Kripo dürfte ein technischer Defekt für das Feuer ursächlich sein. Ein unter der Wohnung gelegene Praxis für Physiotherapie wurde ebenfalls durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Eine 30-jährige Frau wurde mit Verdacht auf Schock in das Krankenhaus Warburg eingeliefert.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271/962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de