Polizei, Kriminalität

Kropp - Zeugen nach mehreren Einbrüchen gesucht

22.11.2016 - 15:30:39

Polizeidirektion Flensburg / Kropp - Zeugen nach mehreren ...

Kropp - Am Montagabend (21.11.2016) kam es in Kropp zu mehreren Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Die unbekannten Täter verschafften sich in dem Zeitraum zwischen 17.30 bis 20 Uhr Zutritt zu den Objekten. Betroffen waren die Straßen Schulstraße, Grüner Weg, Ochsenweg und Am Bahnhof. Entwendet wurden Schmuck und geringe Bargeldsummen.

In einem Fall wurden vermutlich zwei Täter vom Eigentümer überrascht und flüchteten. Eine der Personen konnte wie folgt beschrieben werden:

- 185 cm groß - dunkelbraune bis schwarze Haare - schlanke Statur - Dreitagebart - Bekleidung: Jeans und dunkler Kapuzenpulli.

Zuvor war es am Freitagabend (18.11.2016) ebenfalls zu zwei Einbruchstaten im Eichenweg und dem Ulmenweg gekommen.

Ob die Einbrüche von gestern Abend im Zusammenhang mit diesen Taten stehen ist nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Schleswig fragt: Wer kann Hinweise zur beschriebenen Person geben? Wer hat in den betroffenen Straßen verdächtige Personen gesehen oder wem sind Fahrzeuge auffällig erschienen? Zeugen und Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kripo Schleswig unter 04621-840.

Um diese Personen auf frischer Tat oder im Laufe der Ermittlungen dingfest machen zu können, benötigt die Polizei ihre Mithilfe: Wenn Sie einen Einbrecher, verdächtige Personen oder auffällige Fahrzeuge bemerken, melden Sie dies umgehend über den Notruf 110.

OTS: Polizeidirektion Flensburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de