Obs, Polizei

Kripo ermittelt nach Einbruchserie

06.12.2016 - 14:51:00

Polizeipräsidium Trier / Kripo ermittelt nach Einbruchserie

Trier - Nachdem am gestrigen Montag, 5. Dezember, mehrere Geschädigte wegen Einbrüchen bzw. versuchten Einbrüchen in der Trierer Eberhard-, Engel- und Dampfschiffstraße bei der Polizei anriefen, geht die Polizei von einem Täterzusammenhang aus und sucht Zeugen.

Zwischen 7 Uhr und 14 Uhr hebelten die Täter zwei Wohnungstüren eines Mehrfamilienhauses in der Engelstraße auf und entwendeten Schmuck, Bargeld und elektronische Geräte. Wie die Unbekannten in das Mehrfamilienhaus gelangten, ist nicht klar.

In der Eberhardstraße suchten die Einbrecher zwischen 7.20 Uhr und 14 Uhr ebenfalls eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf und hebelten dort die Wohnungstür auf. Auch hier ist unbekannt, wie die Täter ins Anwesen gelangten. Sie entwendeten Schmuck und elektronische Geräte.

In der Dampfschiffstraße schlugen die Täter zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr gleich in drei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses zu. Sie hebelten mehrere Zwischentüren auf. An zwei Wohnungstüren scheiterten sie. An einer Wohnungstür waren sie erfolgreich und entwendeten wieder Schmuck, Bargeld und elektronische Geräte. In diesem Fall dürften die Täter in das Anwesen gelangt sein, als ein Bewohner das Haus verließ. Bei den verdächtigen Personen handelt es sich um zwei Männer, von denen einer dunkel und einer hell gekleidet war. Einer der Männer war auffällig groß und trug eine Mütze. Der zweite war klein.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Kripo in Trier zu melden - Telefon: 06519779-2290 bzw. -0.

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/tn1

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!