Polizei, Kriminalität

Kriminalitätslage

17.07.2017 - 13:31:53

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Kriminalitätslage

BBingen am Rhein - Sachbeschädigung in Spielothek Bingen am Rhein, Mainzerstraße / 15.07.17 / 02.25 Uhr Ein alkoholisierter Mann wurde wegen schlechten Benehmens von der Aufsicht aus den Räumen gebeten. Vor Wut zerschlug die Person die Verkleidung im Thekenbereich. Neben der erstatteten Strafanzeige erhielt der Täter ein Hausverbot und muss für den entstandenen Schaden aufkommen.

Verstoff Waffengesetz Bingen-Büdesheim, Parkplatz Einkaufsmarkt - 15.07.17 / 19:13 Uhr Nach einem Zeugenhinweis sollen vier Jugendliche einer Personenkontrolle unterzogen werden, da diese angeblich mit Messern und Schlagwerkzeugen vor dem Rewe Einkaufsmarkt hantiert haben sollen. Zwei Jugendliche flüchteten, zwei weitere konnten angehalten und kontrolliert werden. Im Rahmen dieser Kontrolle wurden in einem nahen Gebüsch ein Schlagring, ein Teleskopschlagstock sowie ein Springmesser aufgefunden, die zuvor auf der Flucht weggeworfen wurden. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt, die verbotenen Gegenstände werden der Vernichtung zugeführt.

Körperverletzung durch Faustschlag Bingen, Campingplatz, 15.07.2017 / 00.54 Uhr Der tatverdächtige 20-Jährige aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis begab sich zu einer Bekannten auf den Campingplatz, die dort als Servicekraft arbeitet. Wegen einer Nichtigkeit geriet man in Streit, in dessen Verlauf der Heranwachsende der 37-jährigen Frau aus Boppard mit einem Faustschlag das Nasenbein brach. Der Täter wurde in die Jugendarrestanstalt Schifferstadt verbracht, da gegen ihn ein offener Haftbefehl von 14 Monaten vorlag.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Polizeiinspektion Bingen Telefon: o6721/9050

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!