Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Diebstähle aus ...

03.04.2017 - 15:01:44

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Diebstähle aus .... Wesel - Diebstähle aus Kraftfahrzeugen / Mehrere PKW am Auesee aufgebrochen

Wesel - Immer wieder warnt die Polizei davor, Wertsachen in abgestellten Fahrzeugen zurückzulassen. Gelegenheit macht Diebe, so dass Täter auch in wertlos erscheinenden Sporttaschen Bargeld und Wertsachen vermuten.

Erst am vergangenen Samstag, in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr, schlugen Unbekannte an zwei auf dem Parkplatz des Auestadions abgestellten PKW die Seitenscheiben ein. Aus den Fahrzeugen entwendeten die Unbekannten in einem Fall eine Geldbörse mit Bargeld, in einem weiteren Fall entnahmen diese zunächst eine Tasche mit Kinderzubehör, die sie dann jedoch am Tatort zurückließen. Die Täter vermuteten offensichtlich in der Tasche Bargeld und Wertgegenstände.

Zu drei weiteren Diebstählen aus Kraftfahrzeugen kam es im Zeitraum von Donnerstag, 16.30 Uhr, bis Freitag, 06.45 Uhr, im Bereich der Straßen Am Blauen Hahn, Rastenburger Straße und Ackerstraße. Täter schlugen auch hier die Seitenscheiben von Fahrzeugen ein und entwendeten Werkzeugmaschinen und eine Sporttasche.

Die Polizei rät:

Lassen Sie keine Wertsachen im Auto liegen, auch nicht "versteckt". Nehmen Sie Mobiltelefone oder mobile Navigationsgeräte auch beim kurzfristigen Verlassen des Fahrzeuges mit und präsentieren Sie diese nicht möglichen Straftätern.

"Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!"

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de