Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - Verkehrsunfall mit ...

12.06.2017 - 17:36:37

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - Verkehrsunfall mit .... Schermbeck - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Schülerin / Zeugen gesucht

Schermbeck - Am Freitag gegen 12.00 Uhr befuhr eine 10-jährige Schülerin aus Schermbeck mit ihrem Fahrrad den linken Gehweg der Weseler Straße in Richtung Mittelstraße und beabsichtigte in Höhe einer grün zeigenden Ampel, auf den rechten Gehweg zu wechseln. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem bislang unbekannten Autofahrer, der die Mittelstraße in Richtung Weseler Straße befuhr. Der Unbekannte hielt daraufhin an und erkundigte sich nach dem Befinden des Mädchens und fuhr anschließend weiter. Wie sich später herausstellte, erlitt das Kind leichte Verletzungen.

Der unbekannte Autofahrer wird wie folgt beschrieben:

Ca. 70 Jahre alt, ca. 160 cm groß, hellbraune Haare und war unterwegs mit einem schwarzen oder dunkelblauem Auto.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!