Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Verkehrsunfall mit ...

23.06.2017 - 03:41:30

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Verkehrsunfall mit .... Dinslaken - Verkehrsunfall mit schwerverletztem zehnjährigen Fahrradfahrer

Dinslaken - Am Donnerstag, den 22.06.2017, gegen 15.35 Uhr, kam es im Verlauf der Sterkrader Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kind mit Fahrrad. Ein 62-jähriger Mann aus Dinslaken wollte mit seinem Pkw rückwärts ausparken und übersah dabei einen 10-jährigen Radfahrer aus Dinslaken, der die Sterkrader Straße in Richtung Krengelstraße befuhr. Der Junge kam durch den Zusammenstoß zu Fall und wurde schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus in Dinslaken eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Es entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von 200 EUR. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Für die Unfallaufnahme musste der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!