Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Einbrecher suchten ...

14.12.2016 - 09:05:56

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Einbrecher suchten .... Dinslaken - Einbrecher suchten Geschäfte in der Innenstadt heim / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken - Gleich drei Geschäfte suchten Einbrecher in der Zeit von Montag, 23.00 Uhr, bis Dienstag, 10.00 Uhr, in der Innenstadt heim. In zwei Fällen gelangten sie jedoch nicht in die Räume. An der Bahnstraße versuchten sie zunächst, in ein Geschäft zu gelangen. Nachdem sie an der Tür gescheitert waren, versuchten sie, eine Schiebetür eines Ladens an der Hans-Böckler-Straße aufzuhebeln. Doch auch hier hatten sie keinen Erfolg. Anschließend gelang es ihnen jedoch, gewaltsam in ein Geschäft, welches sich ebenfalls an der Hans-Böckler-Straße befindet, einzudringen. Hier durchwühlten sie alle Räume und Schubladen und entkamen mit Bargeld.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!