Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich-Anrath: Jugendlicher ...

14.11.2016 - 18:00:29

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich-Anrath: Jugendlicher .... Willich-Anrath: Jugendlicher Radfahrer hatte bei Unfall eine gute Reaktion

Willich-Anrath - Am Montag, 14.11.2016, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich auf der Hindenburgstraße in Willich-Anrath ein Verkehrsunfall, bei dem ein 14-jähriger Junge aus Willich leicht verletzt wurde. An der Kreuzung Hindenburgstraße / Allee stieß der Jugendliche auf seinem Fahrrad mit dem Pkw einer 23-jährigen Tönisvorsterin zusammen. Der Junge, der keinen Helm trug, reagierte gut, sprang von seinem Fahrrad auf die Fahrbahn und wurde lediglich leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Jungen vorsorglich in ein Krankenhaus. /wg (1506)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1193 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de