Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Projekt VORKIDS nimmt ...

29.08.2017 - 14:46:34

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Projekt VORKIDS nimmt .... Viersen: Projekt VORKIDS nimmt Fahrt auf: am 02.09. von 10:00 bis 15:00 Uhr

Viersen - VORKIDS - Viersener Sicherheitsoffensive Rad fahrender Kinder im Straßenverkehr Am 02.09.2017 um 10:00 startet die große Auftaktveranstaltung auf dem Platz vor der Sparkasse auf der Hauptstraße in Viersen: Landrat Dr. Andreas Coenen, Initiator von VORKIDS, eröffnet den Tag mit vielen Infoständen rund ums Fahrrad. Kinder können bei einem Fahrradparcours ihr Geschick beweisen. Kinder und Eltern haben die Chance, sich in einem Fahrradsimulator mutig den verschiedensten Gefahren im Straßenverkehr zu stellen. Bei einem Verkehrsquizz können die Kinder einen neuen Fahrradhelm gewinnen. Die ersten 100 Kinder erhalten eine Warnweste. VORKIDS - das Projekt in Kooperation mit der Verkehrswacht Viersen e.V. und der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster untersucht wissenschaftlich, warum so viele Kinder auf Viersens Straßen verunglücken. Kommen Sie vorbei, informieren Sie sich bei der Veranstaltung über VORKIDS und nehmen Sie aktiv am Projekt teil: mit der Beantwortung eines Fragebogens helfen Sie, die wissenschaftliche Arbeit auf ein breites Fundament zu stellen. Die Veranstaltung endet um 15:00 Uhr. Lesen Sie mehr zu VORKIDS auf der Internetseite der Polizei Viersen und beantworten Sie den Fragebogen online: https://viersen.polizei.nrw /wg (1100)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de