Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen-Dülken: Räuberischer ...

29.05.2017 - 15:31:43

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen-Dülken: Räuberischer .... Viersen-Dülken: Räuberischer Diebstahl- Kripo bittet um Mithilfe

Viersen-Dülken: - Zwei unbekannte Männer haben am Donnerstagabend einen Mitarbeiter der städtischen Betriebe zusammengeschlagen und verletzt. Der städtische Bedienstete befand sich am Vatertag, gegen 23:00 Uhr, auf einer Streifenfahrt auf der Eintrachtstraße. Er beobachtete zwei Männer, die eine der dort befindlichen Baustellenlampen gestohlen hatten. Der städtische Mitarbeiter sprach die beiden mutmaßlichen Diebe an. Daraufhin wurde er von beiden mit der Baustellenlaterne geschlagen und, als er zu Boden gegangen war, noch getreten. Die beiden Männer flüchteten und werden wie folgt beschrieben: Beide Männer waren zwischen 25-30 Jahre alt, etwa 175 cm groß und von kräftiger Statur. Einer trug ein schwarzes T-Shirt und ein Bandana auf dem Kopf. Der zweite Tatverdächtige trug ebenfalls ein schwarzes T-Shirt und hatte schwarte, kurze Haare. Der Viersener wurde bei dem Angriff verletzt und wird noch ärztlich behandelt. Das KK West bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (685)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de