Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Rettungshubschrauber fliegt ...

25.09.2017 - 03:56:34

Kreispolizeibehörde Viersen / Rettungshubschrauber fliegt .... Rettungshubschrauber fliegt Verletzten Radfahrer in ein Krankenhaus

Brüggen-Bracht - Bei einem Alleinunfall erlitt ein Radfahrer am 24.09.2017 in Bracht auf der Marktstraße schwere Kopfverletzungen. Der 46 jährige Nettetaler war mit seinem Mountainbike in Richtung Alt-Kevelaer-Str. unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Der Verletzte wurde sofort von Zeugen versorgt, die ihm erste Hilfe leisteten. Bei dem Sturz zog sich der Radfahrer trotz eines Schutzhelmes so schwere Kopfverletzungen zu, dass die alarmierten Rettungskräfte zusätzlich einen Rettungshubschrauber für den Transport in eine Krefelder Klinik anfordern mussten. Dort wurde der Nettetaler stationär aufgenommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Volker Fleißgarten Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de