Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Verkehrsunfallflucht mit ...

03.07.2017 - 14:21:38

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Verkehrsunfallflucht mit .... Werne - Verkehrsunfallflucht mit einem leichtverletzten Radfahrer - PKW flüchtete ohne sich um den Gestürzten zu kümmern

Werne - Am Samstag (01.07.2017) fuhr um 11.20 Uhr ein 24 jähriger Radfahrer aus Dortmund auf der Cappenberger Straße in Richtung Kurt-Schumacher-Straße. Er benutze den Fußgängerüberweg an der Ampel Lünener Straße und wollte geradeaus weiterfahren. Während die Fußgängerampel Grün zeigte, bog ein silberner PKW aus der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Lünen ab. Der Fahrer oder die Fahrerin stieß dabei mit dem Radfahrer zusammen. Er wurde auf die Motorhaube aufgeladen, fiel anschließend zu Boden und verletzte sich dabei leicht.

Der PKW fuhr um den am Boden liegenden Dortmunder herum, überquerte eine Verkehrsinsel und setzte seine Fahrt in Richtung Lünen fort ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Es soll sich um einen 4-türigen, silbernen Kleinwagen gehandelt haben.

Weitere Angaben zum Unfall oder Hinweise zum Unfallfahrer oder dem benutzen PKW bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de