Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Gefährdung des ...

24.08.2017 - 13:21:31

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Gefährdung des .... Werne - Gefährdung des Straßenverkehrs - jugendliche Radfahrer provozierten Verkehrsunfall und flüchteten

Werne - Am Mittwochabend (23.08.2017) fuhr gegen 22.30 Uhr ein 57 jähriger Rollerfahrer aus Werne von der Penningrode über die Kreuzung Münsterstraße auf den Hansaring.

Knapp vor ihm waren zwei jugendliche Radfahrer von der Münsterstraße bei Rot in den Hansaring abgebogen und fuhren nun in Schlangenlinien vor ihm her. Sie nutzten dabei die komplette Straßenbreite und es kam Zusammenstoß der beteiligten Personen. Der Rollerfahrer und ein Radfahrer stürzten. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei leicht. Die provozierenden Jugendlichen halfen dem Rollerfahrer auf, flüchteten dann aber in Richtung Alte Münsterstraße.

Bereits gegen 21 Uhr wurden der Polizei drei jugendliche Radfahrer gemeldet, die im Bereich Wienbrede/Stockumer Straße in ähnlicher Weise Autofahrer ausgebremst hatten, aber nicht mehr angetroffen werden konnten.

Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!