Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / ...

25.10.2016 - 13:41:01

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / .... Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein - Da zu schnelles Fahren nach wie vor die Todesursache Nummer eins auf unseren Straßen ist, wurden auch am Montag (24.10.2016) wieder gezielte Geschwindigkeitskontrollen der Kreispolizeibehörde an sechs Örtlichkeiten in Siegen, Wilnsdorf und Freudenberg durchgeführt. Dabei wurde ein Fahrzeugführer mit derart überhöhter Geschwindigkeit gemessen, dass ihm nun sehr unangenehme Konsequenzen drohen: Sprich Anzeige und ein saftiges Bußgeld. Dieser Autofahrer hatte auf der Landstraße 531 ("Schränke") in Siegen immerhin 88 km/h auf dem Tacho. Erlaubt sind dort (a. g. O.) lediglich 60 km/h. Insgesamt konnten bei den Kontrollen über zweihundert Verstöße festgestellt werden. Die Polizei rät zu entsprechend vorsichtiger und vorausschauender Fahrweise und gibt zu bedenken, dass bereits 15 km/h mehr oder weniger über Tod oder Leben entscheiden können. Bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 65 km/h sterben 8 von 10 angefahrenen Fußgängern. Bei 50 km/h überleben 8 von 10.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Pressestelle PHK Detmer Telefon: 0271 7099 1114 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de