Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Streit in kommunaler ...

08.05.2017 - 11:51:31

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Streit in kommunaler .... Streit in kommunaler Flüchtlingsunterkunft: Mann durch Messerstiche leicht verletzt

Neunkirchen - Zwei ukrainische LKW-Fahrer (47 bzw. 54 Jahre alt) , die am Wochenende mit einem polnischen Sattelzug in der hiesigen Region unterwegs waren, tranken am Samstagnachmittag in einer kommunalen Flüchtlingsunterkunft in Neunkirchen im Alter Weg gemeinsam mit einem 19-jährigen nigerianischen Bewohner der Unterkunft Bier. Im Zuge zunehmender Alkoholisierung aller Beteiligten geriet man dann gegen 17 Uhr in einen Streit, in dessen Verlauf der Afrikaner auf die beiden Ukrainer zunächst einschlug. Danach holte er sich offenbar aus der Küche der Unterkunft ein Küchenmesser und stach damit auf den 54-jährigen Ukrainer ein. Dabei brach jedoch die Klinge des Messers ab, so dass der 54-Jährige letztlich nur leichte Verletzungen davon trug. Der 47-jährige Ukrainer ergriff die Flucht und holte Hilfe bzw. alarmierte die Polizei. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen der Wache Wilnsdorf vor Ort im Einsatz. Der verletzte 54-Jährige wurde einem Krankenhaus zugeführt. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

@ presseportal.de