Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Eine verabredete ...

29.04.2017 - 11:26:35

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Eine verabredete .... Eine verabredete Massenschlägerei unter Jugendlichen konnte durch die Polizei verhindert werden

Niederkassel-Rheidt - Am 28.04.2017 erhielt die Polizei Kenntnis von einer geplanten Massenschlägerei von Jugendlichen aus dem Bereich Bonn-Beuel und Niederkassel, die sich in Niederkassel verabredet hatten. Durch den schnellen Einsatz von mehreren Streifenwagen im Bereich Niederkassel-Rheidt konnten mehrere Personen angetroffen werden, darunter auch drei Personen, die als "Rädelsführer" ausgemacht werden konnten. Hintergrund schienen Streitigkeiten gewesen zu sein. Da die Verabredung über die sozialen Netzwerke erfolgt sein sollen, wurden die Handys der drei Anführer sichergestellt. Insgesamt wurden mehr als 15 Personen, im Alter zwischen 14 bis 16 Jahren, überprüft und diverse Platzverweise ausgesprochen. Die Anführer wurden den Eltern übergeben. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Landfriedensbruch eingeleitet. (DS)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!