Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Schwerverletzter nach ...

27.06.2017 - 16:31:21

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Schwerverletzter nach .... Schwerverletzter nach Brand in einem Einfamilienhaus - Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen

Rommerskirchen - Am Montagabend (26.06.), gegen 20:00 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus an der Kastanienallee zu einem Wohnungsbrand in der 2. Etage. Das Feuer konnte durch die Rommerskirchener Wehr gelöscht werden. Ein 68-jähriger Bewohner erlitt schwere Verletzungen; ein Rettungshubschrauber transportierte ihn in eine Fachklinik. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Momentan liegen keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung vor.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de