Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Mehr Sicherheit für ...

07.11.2017 - 17:16:47

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Mehr Sicherheit für .... Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer - Bilanz zum Einsatz "Schutz schwacher Verkehrsteilnehmer"

Neuss - Am Dienstag (07.11.) führten Beamte der Motorradgruppe der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss einen Schwerpunkteinsatz zum Schutz von Radfahrern und Fußgängern (sogenannter "schwacher Verkehrsteilnehmer") in Neuss durch. Ihr Hauptaugenmerk legten die Beamten insbesondere auf Schulwege und häufig von Radfahrern beziehungsweise Fußgängern frequentierte Kreuzungsbereiche mit Unfallhäufungspunkten. Zwischen 07:00 und 14:00 Uhr kontrollierten sie im Innenstadtbereich 42 Personen und 32 Fahrzeuge, darunter elf Radfahrer. Sie ahndeten insgesamt 47 Verstöße.

In 13 Fällen mussten Ordnungswidrigkeiten gefertigt werden, die Bußgelder nach sich ziehen. Betroffen waren Autofahrer, die unter anderem mit ihrem Handy verbotswidrig telefoniert hatten. Auch gab es immer noch motorisierte Verkehrsteilnehmer, die nicht angeschnallt waren oder die Vorfahrt missachtet hatten. Radfahrer fielen auf, da sie unerlaubterweise den Gehweg benutzten, den Radweg in falscher Richtung befuhren oder mit ihrem Mobiltelefon beschäftigt waren.

Das Ziel der Aktion ist die Reduzierung von Verkehrsunfällen, bei denen Radfahrer und/oder Fußgänger beteiligt sind. Die Ursachen liegen sowohl im Verhalten des beschriebenen Personenkreises, aber auch in der Fahrweise der motorisierten Verkehrsteilnehmer. Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss setzt ihre Maßnahmen weiter fort. Nicht mehr Knöllchen sind hierbei das Ziel, sondern weniger Tote und Schwerverletzte im Straßenverkehr.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!