Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Kripo ermittelt nach ...

09.10.2017 - 17:41:31

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Kripo ermittelt nach .... Kripo ermittelt nach Wohnungseinbrüchen - Aktionswoche "Riegel vor" gestartet

Neuss - Am Freitagabend (06.10.), gegen 21:00 Uhr, hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Mehrfamilienhauses "An der Eiche" in Grimlinghausen auf. Sie gelangten so in die Räumlichkeiten. Zeugen sahen anschließend zwei mutmaßlich Jugendliche weglaufen. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden.

In der Nacht von Freitag (06.10), 20:30 Uhr, auf Samstag (07.10.) um 16:30 Uhr, drangen Unbekannte durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus an der Tacitusstraße in Gnadental ein. An das Fenster gelangten die Einbrecher über ein Flachdach. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

In der Aktionswoche "Riegel vor" rund um das Thema Einbruchschutz tourt das Infomobil der Polizei durch den ganzen Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag (10.10.) sind die Experten unter anderem in Neuss an der Brückstraße (Romaneum) im Einsatz. In der Zeit von 13:30 bis 15 Uhr zeigen sie mit verschiedenen Exponaten (z.B. Fenstern) anschaulich, wie man sich besser vor Wohnungseinbrüchen schützen kann. Nutzen Sie das Beratungsangebot und schieben Sie Einbrechern (gemeinsam mit der Polizei) einen Riegel vor.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!