Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Investieren Sie Zeit in ...

25.09.2017 - 16:26:35

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Investieren Sie Zeit in .... Investieren Sie Zeit in Ihre Sicherheit - Die Polizei berät am Infomobil zum Einbruchschutz

Kaarst - Am Samstagabend (23.09.), hebelten bislang unbekannte Täter die Eingangstür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhauses an der Matthias-Claudius-Straße auf. Sie durchsuchten die Wohnräume nach Wertsachen. Art und Umfang ihrer Beute sind noch unbekannt. Die Tatzeit lag zwischen 17:20 Uhr und 20:50 Uhr. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen nach den flüchtigen Tätern auf. Hinweise von möglichen Zeugen werden unter der Telefonnummer 02131-3000 erbeten.

Tipps zum Einbruchschutz geben die Experten des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Kreis Neuss. Im Rahmen der Kampagne "Riegel vor!" informieren die Beamten an ihrem Infomobil am Mittwoch (11.10.), von 10:00 bis 11:30 Uhr, "Am Neumarkt" in Kaarst, wie man Fenster und Türen technisch gegen Einbrecher schützt.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de