Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Versuchte ...

16.03.2017 - 10:31:34

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Versuchte .... Kleve - Versuchte Geldautomatensprengung / Täter brechen in Technikraum einer Bank ein

Kleve-Materborn - Am Donnerstag (16. März 2017) gegen 4.10 Uhr schlugen unbekannte Täter an der Dorfstraße ein Fenster zum Technikraum eines Geldinstitutes ein. Die Täter führten dort auf bislang unbekannte Weise an der Rückseite von zwei Geldautomaten eine Verpuffung herbei. Die beiden Geldautomaten wurden dabei beschädigt. Die Täter erbeuteten kein Bargeld. Sie hatten den Einbruchalarm und auch den Brandmeldealarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte stellten in der Bank einen Brandgeruch fest. Durch die Feuerwehr wurde eine Gasmessung durchgeführt. Das Ergebnis war negativ. Zwei maskierte Täter waren durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet worden.

Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!