Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Untersuchungshaft gegen ...

04.05.2017 - 10:36:41

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Untersuchungshaft gegen .... Kleve - Untersuchungshaft gegen 30-Jährigen nach zwei Überfällen angeordnet / Weiteres Opfer zeigt Überfall an (Nachtrag zur Pressemeldung vom 2. Mai 2017, 14.15 Uhr)

Kleve - Nach zwei Überfällen am 1. Mai 2017 ordnete ein Haftrichter Untersuchungshaft gegen einen 30-jährigen Mann an.

Gestern zeigte ein 36-jähriger Mann aus Kleve einen Überfall an, für den der 30-Jährige nach derzeitigem Ermittlungsstand ebenfalls verantwortlich ist.

Der 36-Jährige war am Montag (1. Mai 2017) gegen 13.30 Uhr zu Fuß auf der Hoffmannallee unterwegs gewesen. In Höhe der Südstraße lief ein Mann an ihm vorbei und näherte sich ihm anschließend von hinten. Der Mann drückte eine Haushaltsschere gegen den Bauch des 36-Jährigen und forderte Geld. Als der 36-Jährige antwortete, dass er kein Geld habe, steckte der Täter die Schere weg und flüchtete.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!