Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Diebstahl von ...

04.05.2017 - 18:26:56

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Diebstahl von .... Kleve - Diebstahl von Krippenfiguren / Jesuskind, Kamel und Hirte gefunden (Nachtrag zu den Meldungen vom 04.05.2017, 10.31 Uhr und 18.01.2017, 11.42 Uhr)

Kleve - Während eines heutigen Fototermins (4. Mai 2017) in der Stifts- und Probsteikirche St. Mariä Himmelfahrt an der Kapitelstraße erklärte ein Pfarrer den beiden 20-Jährigen, welche Figuren zu einer Krippe gehören. Daraufhin äußerten beide, dass sie eine Kamelfigur gesehen hätten. Ihr 42-jähriger Bekannter (der Tatverdächtige) habe das Kamel einem 22-jährigen Mann, der im selben Haus wie sie wohnt, zum Geburtstag geschenkt. Kurz darauf fuhren Beamte der Kriminalpolizei zu dem 22-Jährigen. Er übergab den Beamten die Jesusfigur, das Kamel und einen Hirten (Mann mit Turban). Diese Figuren wurden im Anschluss ebenfalls an die Kirchengemeinde zurückgegeben. An größeren Figuren fehlt nun noch die Josef Figur.

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!