Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Kleve / Kevelaer - Öffentlichkeitsfahndung ...

29.12.2016 - 10:30:57

Kreispolizeibehörde Kleve / Kevelaer - Öffentlichkeitsfahndung .... Kevelaer - Öffentlichkeitsfahndung nach schwerer räuberischer Erpressung (siehe Pressemeldung vom 20. Dezember 2016, 8.28 Uhr)

Kevelaer - Am Dienstag (20. Dezember 2016) gegen 0.50 Uhr hatte ein unbekannter maskierter Mann eine Spielhalle an der Egmontstraße überfallen. Er hatte eine Angestellte mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Der Täter wurde dabei durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet.

Wer kennt diesen Mann?

Der Täter sprach deutsch mit einem osteuropäischen Akzent. Er war 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75m groß und hatte eine schlanke Figur.

Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!