Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kalkar / Rees - Unfallflucht auf ...

12.07.2017 - 10:26:50

Kreispolizeibehörde Kleve / Kalkar / Rees - Unfallflucht auf .... Kalkar / Rees - Unfallflucht auf der Rheinbrücke / Fahrer eines blauen Ford Mondeo mit niederländischem Kennzeichen gesucht

Kalkar / Rees - Am Montag (10. Juli 2017) gegen 8.40 Uhr fuhr ein 27-jähriger Mann in einem blauen VW Golf auf der Bundesstraße 67 von Rees in Richtung Kalkar. Der 27-jährige fuhr hinter einem LKW. Auf der Rheinbrücke überholte ihn ein blauer Ford Mondeo Kombi mit niederländischem Kennzeichen. Dabei touchierte der unbekannte Ford-Fahrer den VW Golf. Nach dem Zusammenstoß überholte der unbekannte Fahrer auch den LKW und setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, in Richtung Kalkar fort. Der VW Golf wurde durch den Zusammenstoß an der kompletten linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Ford Mondeo hatte ein Baujahr von etwa 2002 bis 2005. Der männliche Fahrer war 35 bis 40 Jahre alt, hatte eine normale Figur und kurze Haare.

Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!