Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Zwei Verkehrsunfälle an ...

14.09.2017 - 13:36:53

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Zwei Verkehrsunfälle an .... Geldern - Zwei Verkehrsunfälle an einer Einmündung / Drei leicht verletzte Autofahrer

Geldern - Am Mittwoch (13. September 2017) gegen 17.50 Uhr wollte ein Autofahrer von der Kapellener Straße nach links in den Stellenweg abbiegen. Da er verkehrsbedingt warten musste, hielten hinter ihm zwei weitere Fahrzeuge. Eine 47-jährige Frau aus Uedem war in einem 3er BMW auf der Kapellener Straße in Richtung Kapellen unterwegs. Sie fuhr auf den Rückstau auf. Dabei schob sie den vor ihr wartenden Hyundai i30, den eine 37-jährige Frau aus Kevelaer fuhr, gegen den VW Tiguan einer 44-jährigen Frau aus Geldern. Die 37-Jährige und die 44-Jährige verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Gegen 18.40 Uhr fuhr ein 41-jähriger Mann aus Geldern in einem Citroen C5 auf der Kapellener Straße in Richtung Kapellen. Als er an der Unfallstelle einem wartenden PKW nach rechts auswich, prallte der 41-Jährige gegen eine Leitplanke. Anschließend rutschte der Citroen in eine dahinter liegende Böschung. Der 41-Jährige verletzte sich ebenfalls leicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!