Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Unfallflucht / Radfahrer ...

17.07.2017 - 15:41:50

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Unfallflucht / Radfahrer .... Geldern - Unfallflucht / Radfahrer nach Zusammenstoß mit Pedelec Fahrerin gesucht (Nachtrag zur Meldung vom 14. Juni 2017, 16.09 Uhr)

Geldern - Am 13. Juni 2017 gegen 16.20 Uhr war eine 78-jährige Pedelec Fahrerin an der Vernumer Straße in Höhe der Stauffenbergstraße mit einem unbekannten Radfahrer zusammengestoßen. Bei dem Unfall hatte sich die 78-Jährige schwerer verletzt, als zunächst angenommen. Nach einem Krankenhausaufenthalt von drei Wochen machte sie nähere Angaben zum Unfall. Der junge männliche Radfahrer war höchstens 20 Jahre alt. Nach dem Zusammenstoß vergewisserte er sich, dass ihn niemand beobachtet hatte. Dann flüchtete er vom Unfallort.

Hinweise bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831-1250.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!