Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Unfallflucht / ...

18.01.2017 - 15:36:47

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Unfallflucht / .... Emmerich - Unfallflucht / 18-jährigem Mann über den Fuß gefahren

Emmerich - Am Montag (16. Januar 2017) gegen 18.00 Uhr trat ein 18-jähriger Mann aus Emmerich aus dem Raum der Pfand-Rückgabe auf den Lidl-Parkplatz an der Wardstraße. Ein Mann kam mit seinem weißen Kleinwagen mit Oberhausener Kennzeichen (OB) aus Sicht des Fußgängers von links über den Parkplatz gefahren, fuhr dem 18-Jährigen über den linken Fuß und touchierte mit der rechten Fahrzeugseite den Arm des Fußgängers. Anschließend setzte der Fahrer des Pkw seine Fahrt vom Parkplatz aus nach rechts in Richtung der Fa. KLK fort. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw war ca. 40 Jahre alt, hatte braune mittellange Haare und trug einen Oberlippenbart. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822/7830.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!