Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach Verkehrsunfall mit ...

12.06.2017 - 15:26:56

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach Verkehrsunfall mit .... Zeugen nach Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer gesucht

Geilenkirchen - Mit Polizeibericht Nr. 161 vom 10. Juni 2017 informierten wir über einen Verkehrsunfall, bei dem am späten Freitagabend (9. Juni) ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Übach-Palenberg nach einem Zusammenstoß mit dem Pkw einer 18-jährigen Frau aus Gangelt schwer verletzt wurde. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens sucht die Polizei weitere Zeugen. Wer das Zustandekommen des Verkehrsunfalls beobachtete, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!