Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall ...

04.07.2017 - 15:07:02

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall .... Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall mit Roller verletzt/ Polizei sucht Zeugen

Hückelhoven - Bei einem Verkehrsunfall auf der Weserstraße wurde am 3. Juli (Montag), gegen 14.10 Uhr, ein 29-jähriger Mann leicht verletzt. Er fuhr mit seinem Fahrrad auf einem Wirtschaftsweg von der Weserstraße in Richtung der Ortschaft Millich. Ihm kam ein unbekannter Mann mit einem Motorroller entgegen, der in großem Bogen nach rechts in einen Feldweg in Richtung Neckarstraße abbog. Dabei touchierte er mit seinem Motorroller das Fahrrad des 29-Jährigen, so dass dieser auf die Fahrbahn stürzte. Der Fahrer des Rollers fuhr nach dem Unfall in Richtung Neckarstraße davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ein Zeuge half leistete dem Fahrradfahrer erste Hilfe. Der 29-Jährige musste sich nach dem Unfall ambulant im Krankenhaus behandeln lassen. Die Polizei sucht den Fahrer des Motorrollers. Er trug einen weißen Helm. Auch sein Motorroller war komplett weiß. Weitere Zeugen, die Hinweise zu seiner Identität geben können oder den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de