Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Südlohn - Unfallflucht dank ...

22.11.2016 - 11:15:34

Kreispolizeibehörde Borken / Südlohn - Unfallflucht dank .... Südlohn - Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugen geklärt / Blutprobe entnommen

Südlohn - (dh) Am Montag befuhr ein 31-jähriger Mann aus Coesfeld mit seinem Pkw die Bundesstraße 525 aus Richtung Gescher kommend in Richtung Oeding. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke und fuhr trotz des angerichteten Schadens weiter.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, blieben mit ihrem Pkw hinter dem Verursacher und verständigten per Mobiltelefon die Polizei. Als der 31-Jährige in Oeding auf ein Tankstellengelände fuhr, verwickelten ihn die Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei in ein Gespräch.

Die Beamten stellten fest, dass der Coesfelder unter Drogeneinfluss stand. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Der Führerschein des 31-Jährigen wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.100 Euro geschätzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!