Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Pedelec-Fahrer schwer ...

04.07.2017 - 18:06:59

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Pedelec-Fahrer schwer .... Borken - Pedelec-Fahrer schwer verletzt / Rettungshubschrauber im Einsatz

Borken - (mh) Am Dienstagmorgen kam es um 10:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 87-jähriger Pedelec-Fahrer verletzt wurde. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer aus Zevenaar (NL) bog mit einem Sattelzug von einem Firmengelände auf die Gelsenkirchener Straße ab. Dabei übersah er den 87-Jährigen. Dieser hatte den für Radfahrer freigegebenen Gehweg in Richtung Hansestraße befahren. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Münster.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!