Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Pedelec-Fahrerin bei ...

29.08.2016 - 18:55:48

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Pedelec-Fahrerin bei .... Bocholt - Pedelec-Fahrerin bei Unfallflucht leicht verletzt / Polizei sucht Zeugen

Bocholt - (mh) Am Montag befuhr gegen 07:55 Uhr ein bisher unbekannter Autofahrer die Münsterstraße stadteinwärts. An der Einmündung Münsterstraße/Blücherstraße bog er nach rechts in die Blücherstraße ab, ohne auf die 73-jährige Pedelec-Fahrerin aus Bocholt zu achten, die auf dem Radweg der Münsterstraße stadteinwärts unterwegs war. Um einen Zusammenstoß zu verhindern bremste die 73-Jährige ab, rutsche dabei jedoch auf regennasser Straße weg und stürzte. Sie erlitt leichte Verletzungen. Sie suchte selbstständig einen Arzt auf. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Ein Zeuge merkte sich das Kennzeichen des unfallflüchtigen schwarzen Mazda 5. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!