Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Diebstähle aus ...

24.03.2017 - 13:21:36

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Diebstähle aus .... Ahaus - Diebstähle aus Kraftfahrzeugen / Weitere Geschädigte gesucht

Ahaus - (fr) In der Zeit von Dienstag, 14.02,17, 20.00 Uhr, bis Mittwoch, 15.02.17, 03.30 Uhr, wurden aus unverschlossenen Pkws in Ahaus und Ahaus-Wüllen Wertgegenstände gestohlen. Polizeibeamte überprüften noch in dieser Nacht vier junge Männer im Alter von 16 bis 23 Jahren aus Ahaus, Steinfurt, Ahaus-Wessum und Duisburg. Ein Bezug zu konkreten Straftaten lag zum Zeitpunkt der Überprüfung noch nicht vor, dennoch vermerkten die Beamten ihre Beobachtungen zur den vier Verdächtigen.

Nachdem die Diebstähle angezeigt wurden, konzentrierten sich die Ermittlungen der Kripo auf die vier Verdächtigen, von denen auch zwei geständig sind.

Demnach zogen die Vier in Zweierteams auf der Suche nach unverschlossenen Pkws von der Aabrücke "Am Aabach" durch das Wohngebiet "Tücking", die Innenstadt und anschließend durch die Wohngebiete zwischen Ahaus und Wüllen sowie durch Wüllen selbst.

Bislang ist von mindestens 20 Taten auszugehen. Vermutlich haben noch nicht alle Geschädigten die Taten angezeigt. Wer also ebenfalls Opfer der Täter wurde, wird gebeten, sich bei der Kripo in Ahaus (02561-9260) zu melden. Dies gilt auch für Fahrzeugbesitzer, denen zwar nichts gestohlen aber deren Pkw offenbar durchsucht worden war.

Die hohe Anzahl der unverschlossen abgestellten Fahrzeuge macht Sorge. Die Polizei weist erneut daraufhin, wie wichtig es ist, Fahrzeuge zu verschließen und keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurück zu lassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de