Polizei, Kriminalität

Kreis Wesel - Silvesterbedingte Einsätze im Kreis Wesel

01.01.2017 - 10:45:18

Kreispolizeibehörde Wesel / Kreis Wesel - Silvesterbedingte ...

Wesel - Die Silvesternacht 2016 verlief für die Polizei eher ruhig. Im Zeitraum vom 31.12.2016, 18.00 Uhr bis 01.01.2017, 06.00 Uhr kam es im Kreisgebiet Wesel zu insgesamt 44 silvesterbedingten Einsätzen. In acht Fällen wurde die Polizei zu Körperverletzungsdelikten, überwiegend durch das Abschießen von Feuerwerkskörpern, gerufen. Dabei wurden fünf Personen verletzt. Sieben Sachbeschädigungen wurden aufgenommen. Sexuelle Übergriffe wurden nicht festgestellt bzw. angezeigt. In Moers wurde auf dem Rüsterweg ein Terrassendach durch Feuerwerkskörper in Brand gesetzt und in Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße das Dach eines Geschäftshauses beschädigt. In beiden Fällen entstand nur geringer Sachschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: leistelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!