Obs, Polizei

Kreis Warendorf.

10.07.2017 - 14:11:49

Polizei Warendorf / Kreis Warendorf. Augen auf und Tasche zu! - ...

Warendorf - Augen auf und Tasche zu! Lautet der Appell zum Auftakt der landesweiten Aktionswoche zum Taschendiebstahl, die heute startet (10.7.2017). Im vergangenen Jahr bestahlen Langfinger in 237 Fällen Bürgerinnen und Bürger im Kreis Warendorf. Dabei haben es die Täter nicht nur auf das Bargeld der Geschädigten abgesehen. Debitkarten und Personalausweise sind in vielen Fällen ebenfalls von Interesse, um weitere kriminelle Taten begehen zu können. Das fängt mit dem Einsatz der EC-Karte bei Einkäufen an und geht weiter bis zum Abschließen von Ver-trägen mit den gestohlenen Ausweispapieren. Auch das Handy ist eine begehrte Beute der Diebe. Die Polizei Warendorf informiert interessierte Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 13.7.2017, zwischen 13 und 15 Uhr, in der Oelder Innenstadt über das Phänomen Taschendiebstahl und welcher Schutz davor möglich ist. Die örtlichen Bezirksdienstbeamten werden bei ihren Streifen in Bür-gergesprächen sensibilisieren, aufklären und Informationsmaterial aushändigen. Dieses ist auf der Internetseite der Kreispolizeibehörde Warendorf https://warendorf.polizei.nrw zum Download eingestellt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de