Polizei, Kriminalität

Kreis Soest - Zu schön um wahr zu sein!

21.02.2017 - 13:56:35

Kreispolizeibehörde Soest / Kreis Soest - Zu schön um wahr zu sein!

Kreis Soest - "Haben Sie Geld? Ich habe ganz viel und will Ihnen ein Geschäft vorschlagen!" In den letzten Tagen wurde eine Firma aus dem Kreis Soest von Betrügern kontaktiert. Diese hatte über ein Immobilien-Portal Grundstücksgeschäfte angeboten. Es meldet sich ein gewisser Richard Corey, US Bürger und Afghanistan Veteran. Mit teilweise gruselig ins Deutsche übersetzten Texten versuchte er von seinem "Opfer" Geld zu bekommen. Um Vertrauen zu erwecken behauptete er auch 7,2 Millionen Dollar zu besitzen. "Vielleicht hat er mit der Masche schon so viel Geld ergaunert!" lautet der Kommentar der zuständigen Kripo-Beamtin. Die Polizei warnt darum ausdrücklich vor solch dubiosen Kontakten. Hat man diesen Tätern erst einmal Geld in bar oder über das Internet gegeben, so bleibt es für immer verschwunden. Die Betrüger verstehen es jedoch ihre Spuren im Internet immer perfekt zu verschleiern. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de