Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschäden

19.07.2017 - 16:51:38

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen: ...

Recklinghausen - Dorsten:

Mit einem Motorrad der Marke Kawasaki geriet ein Mann am Dienstag gegen 23.40 Uhr gegen eine Schaufensterscheibe eines leer stehenden Geschäftes am Wulfener Markt. Die Scheibe zerbrach. Der dunkel gekleidete Mann flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum Fahrer des Motorrades dauern an. Der Schaden liegt bei 3000 Euro.

Recklinghausen:

Einen Schaden in Höhe von 1500 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrer an einem geparkten, blauen Ford Mondeo. Der Wagen stand am Dienstag gegen 18.15 Uhr an der Blitzkuhlenstraße. Als die Fahrerin den Schaden bemerkte, kam ein Mann zu Fuß zur Unfallstelle und begutachtete die Schäden am Auto. Als die Fahrerin, eine 72-Jährige aus Recklinghausen, den Mann ansprach, ergriff er die Flucht. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 m groß, schlank, rot-blonde Haare, Igelschnitt, orangefarbenes Hemd, helle Hose.

Herten:

Ein am Süder Markt abgestellter, schwarzer Renault Megane wurde heute in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 12.20 Uhr bei einer Unfallflucht so stark beschädigt, dass ein Schaden in Höhe von 1000 Euro entstanden ist. Der Wagen war hinten links am Radlauf beschädigt.

Datteln:

Ein grüner Nissan Micra, der in von Montag bis Mittwoch auf einem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses an der Wagnerstraße stand, ist bei einer Unfallflucht beschädigt worden. Der Wagen hat hinten links einen Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Recklinghausen:

Ein geparkter, grauer 3-er BMW, der am Mittwoch von 06.00 Uhr bis 11.00 Uhr an der Ziegelstraße stand, wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug so stark beschädigt, dass ein Schaden in Höhe von 1500 Euro entstanden ist.

Die Verursacher flüchteten in allen Fällen, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Hinweise zu den Unfallfluchten nimmt die Polizei unter 0800 2361 111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!