Polizei, Kriminalität

Kreis Lippe.

12.06.2017 - 17:26:27

Polizei Lippe / Kreis Lippe. Polizei NRW mit neuem .... Polizei NRW mit neuem Internetauftritt.

Lippe - Bei der ersten Meldung hat sich in der unten angegeben Url der Fehlerteufel eingeschlichen! Längere Testphasen sowie ein hoher Anspruch an die IT-Sicherheit machten eine zeitliche Verschiebung der Einführung des neuen Internetauftritts der Polizei NRW erforderlich. Am (heutigen) Montag gab Innenminister Ralf Jäger landesweit das Startsignal, so dass auch die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Lippe den neuen und modernen Internetauftritt Ihrer Polizei nutzen können. Inhaltlich hat sich nicht viel geändert. Die Menschen in Lippe werden auch zukünftig umfassend mit den wichtigsten Informationen ihrer Kreispolizeibehörde versorgt. Die Seiten der Polizei zeigen sich jetzt jedoch moderner und vor allem barrierefrei. Menschen mit Sehbehinderung oder mit Spracheinschränkungen können sich die Informationen vorlesen oder aber in Gebärdensprache anzeigen lassen. Nutzer gelangen über die Startseite der Kreispolizeibehörde Lippe schnell und komfortabel zu aktuellsten Informationen sowie zu Service- und Beratungsangeboten. Der neue "Wachfinder" macht es NRW-weit einfach, die nächstgelegene Polizeidienststelle zu finden und zu kontaktieren. Sie finden uns ab sofort unter: https://lippe.polizei.nrw/ Über Anregungen aus der Bevölkerung zur Optimierung unseres Informationsangebotes sind wir dankbar.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5051 Fax: 05231 / 609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de