Polizei, Kriminalität

Kradfahrer verletzt sich schwer

29.05.2017 - 15:21:39

Polizei Düren / Kradfahrer verletzt sich schwer

Nörvenich - Mit schweren Verletzungen musste ein 20-jähriger aus Nörvenich am Sonntag in ein Krankenhaus transportiert werden.

Gegen 17:45 Uhr war er als letzter von drei Kradfahrern auf der Gemeindeverbindungsstraße von Nörvenich in Richtung Rath unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet der junge Mann in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte abseits der Fahrbahn in ein Feld. Mit einem Rettungshubschrauber musste er anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Das Krad blieb nahezu unbeschädigt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!