Polizei, Kriminalität

Kradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

09.07.2017 - 09:01:37

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Kradfahrer nach ...

57074 Siegen Kaan-Marienborn, Hauptstraße Einmündung Lothar-Irle-Straße - Ein 26-jähriger Kradfahrer befährt am Samstag, 08.07.2017 gegen 12:10 Uhr, die Hauptstraße in Kaan-Marienborn in Richtung Stadtmitte. An der Einmündung zur Lothar-Irle-Straße beabsichtigt er nach links abzubiegen, muss jedoch wegen Gegenverkehr anhalten. Dies bemerkt ein hinter dem Kradfahrer befindlicher 24-jähriger PKW-Fahrer zu spät und fährt auf. Durch den Zusammenstoß kommt der Kradfahrer zu Fall und überschlägt sich mehrfach. Er wird schwer verletzt in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Das Motorrad ist nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von 3.000 EUR.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Leitstelle PHK Georg-Burger Telefon: 0271 7099 3130 E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!