Polizei, Kriminalität

Kradfahrer kollidiert in Großenkneten mit Nordwestbahn

22.07.2017 - 18:46:53

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Freitag, 21.07.2017, gegen 17.40 Uhr, befahren zwei Motorradfahrer die Sannumer Straße in Richtung Huntlosen. Vor dem halbseitig beschrankten und geschlossenen Bahnübergang kommt es zwischen den beiden Motorrädern zur Berührung. Beide Kräder kommen zu Fall. Ein Fahrer, ein 35-jähriger aus Oldenburg, rutscht folgend mit seinem Motorrad gegen einen vorbeifahrenden Personenzug der NordWestBahn. Neben dem 35-jährigen Motorradfahrer wird auch der Fahrer des zweiten beteiligten Krads, ein 34-jähriger aus Oldenburg, leicht verletzt. Es enstehtSachschaden am Triebwagen und den Krädern. Der Gesamtschaden wird auf 4000EUR geschätzt. Während der Rettungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen war der Bahnübergang für etwa eine Stunde gesperrt, so dass sowohl der Straßen- als auch der Bahnverkehr behindert wurde.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!