Polizei, Kriminalität

Korrektur zur Pressemeldung "Zeugen für Unfallflucht gesucht"

16.12.2016 - 13:56:03

Polizeipräsidium Hamm / Korrektur zur Pressemeldung Zeugen für ...

Hamm-Uentrop - In unserer Meldung "Zeugen für Unfallflucht gesucht" vom 16.12.2016, 3.43 Uhr, war versehentlich der Tattag nicht korrekt angegeben. Die Tat passierte am Donnerstag, 15. Dezember 2016. (cg)

Hier lesen Sie die ursprüngliche Pressemitteilung: http://url.nrw/Z3w

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!