Polizei, Kriminalität

Korbach - Diebstahl mehrerer MTB der Marke "Giant"

19.10.2016 - 16:35:35

Polizei Korbach / Korbach - Diebstahl mehrerer MTB der Marke Giant

Korbach - In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Korbach in der Skagerrakstraße in ein Fahrradgeschäft eingebrochen. Der oder die Täter stiegen vermutlich mit einer mitgebrachten Leiter über das Dach durch ein Dachfenster in das Fahrradgeschäft ein und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort wurde in der Nähe des Eingangs eine Schaufensterscheibe ausgebaut und durch diese mehrere Moutainbikes der Marke "Giant" nach draußen in ein mitgebrachtes Fahrzeug geladen. Es dürfte sich dabei um einen Sprinter oder ähnlichem Fahrzeug gehandelt haben. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Täter den Tatort vorher ausspioniert haben. Der Wert der gestohlenen Fahrräder beträgt mehrere Tausend Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen können. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Korbach unter Telefon: 05631-971-0; oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Motiv noch unklar - Ein Toter bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist zunächst unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:26) weiterlesen...

Mindestens ein Todesopfer - Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:25) weiterlesen...

Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich - ein Todesopfer. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige wurde demnach festgenommen, er sei noch nicht identifiziert. Zu dem möglichen Tatmotiv konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Den Polizeiangaben zufolge betrat der Tatverdächtige am Nachmittag einen Supermarkt im Stadtteil Barmbek. Er soll unvermittelt mit einem Messer auf Kunden eingestochen haben. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Zeugen verfolgten ihn und verständigten die Polizei. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 17:00) weiterlesen...

Motiv noch unklar - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 16:58) weiterlesen...

Einsatz läuft noch - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mann habe mit einem Messer mehrere Menschen angegriffen und verletzt, teilte die Polizei mit. Hamburg - Bei einer Messerattacke in einem Supermarkt in Hamburg hat es ein Todesopfer gegeben. (Politik, 28.07.2017 - 16:34) weiterlesen...

Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen Im schweizerischen Schaffhausen hat ein mit einer Motorsäge bewaffneter Mann am Montagvormittag mehrere Personen verletzt. (Polizeimeldungen, 24.07.2017 - 13:57) weiterlesen...