Polizei, Kriminalität

Kontrollen in der Ludwigsstraße und Obere Kreuzstraße

23.05.2017 - 12:51:32

Polizeipräsidium Mainz / Kontrollen in der Ludwigsstraße und ...

Mainz - Montag, 22.05.2017 Das widerrechtliche Befahren der Fußgängerzone Ludwigsstraße war Ziel einer Kontrollaktion der Polizeiinspektion Mainz 1. Die bestehende Regelung erlaubt Linienbussen und Taxen das Befahren des Bereiches sowie Lieferverkehr bis 11:00 Uhr, Individualverkehr ist gänzlich verboten. Während der Kontrolle (11:00 Uhr bis 13:00 Uhr) wurden insgesamt 22 Fahrzeuge angehalten und kontrolliert. Fast regelmäßig verwendeten die Fahrer die Ausrede, sie würden sich nicht auskennen und hätten sich verfahren.

Bereits um 07:00 Uhr überwachte die Polizeiinspektion Mainz 2, den Bereich Obere Kreuzstraße. Diese Straße wird immer wieder von LKW genutzt, die den Stau auf der BAB A 643 in Fahrtrichtung Hessen umgehen wollen. Insgesamt konnten sieben Last- und Sattelzüge angehalten und an der Durchfahrt von Mombach gehindert werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!