Polizei, Kriminalität

Kontrollen in der Ludwigsstraße und Obere Kreuzstraße

23.05.2017 - 12:51:32

Polizeipräsidium Mainz / Kontrollen in der Ludwigsstraße und ...

Mainz - Montag, 22.05.2017 Das widerrechtliche Befahren der Fußgängerzone Ludwigsstraße war Ziel einer Kontrollaktion der Polizeiinspektion Mainz 1. Die bestehende Regelung erlaubt Linienbussen und Taxen das Befahren des Bereiches sowie Lieferverkehr bis 11:00 Uhr, Individualverkehr ist gänzlich verboten. Während der Kontrolle (11:00 Uhr bis 13:00 Uhr) wurden insgesamt 22 Fahrzeuge angehalten und kontrolliert. Fast regelmäßig verwendeten die Fahrer die Ausrede, sie würden sich nicht auskennen und hätten sich verfahren.

Bereits um 07:00 Uhr überwachte die Polizeiinspektion Mainz 2, den Bereich Obere Kreuzstraße. Diese Straße wird immer wieder von LKW genutzt, die den Stau auf der BAB A 643 in Fahrtrichtung Hessen umgehen wollen. Insgesamt konnten sieben Last- und Sattelzüge angehalten und an der Durchfahrt von Mombach gehindert werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de