Polizei, Kriminalität

Kollnau: Diebstahl auf Baustelle / Elzach: Enkeltrick

14.12.2016 - 13:30:45

Polizeipräsidium Freiburg / Kollnau: Diebstahl auf Baustelle / ...

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Kollnau: Diebstahl auf Baustelle

An der Ecke Hildastraße/Schlossbergstraße befindet sich derzeit eine private Baustelle. Im Verlaufe des vergangenen Wochenendes haben sich dort offensichtlich Diebe an gelagertem Dämmmaterial bedient. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Sehr wahrscheinlich hat das Abtransportieren der drei großen Pakete Dämmmaterial für Beobachter wie eine ganz legitime Aktion ausgesehen, was sie aber definitiv nicht war. Aus diesem Grund bittet die Polizei, Beobachter einer solchen Abtransport-Aktion sich zu melden. Interessant ist es für die Ermittler auch, wo diese drei Pakete (Marke "Climowool", 5 x 4,5 qm) verlieben sind. Telefon: 07681/4074-0.

Elzach: Enkeltrick

Gleich mehrfach wurden zum Wochenbeginn ältere Mitbürger aus Elzach von Personen angerufen, welche angaben, in einem Verwandtschaftsverhältnis zu stehen und in Not geraten zu sein. Die Angerufenen reagierten jedoch gut, weil ihnen diese Masche bekannt war, so dass kein Schaden entstanden ist. Die Polizei bietet an, bei solchen Anrufen über angebliche Notfälle -meist im Ausland- sofort das nächste Polizeirevier anzurufen, um näher abklären zu können, ob es sich nicht um einen Betrugsfall handelt. Keinesfalls sollten am Telefon leichtfertig Daten herausgegeben oder gar Geldübergaben vereinbart werden. Erfahrungsgemäß legen die Betrüger bereits auf, wenn man ankündigt, sich zunächst bei der Polizei über den Fall informieren zu wollen. Sinnvoll ist es in jedem Fall, dass Angehörige von älteren Mitbürgern diese Kriminalitätsform thematisieren, damit diese nicht so einfach zu Opfern werden. Häufig suchen sich solche Betrüger ganz gezielt alleinstehende, ältere Mitmenschen aus.

rb/yk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Yannick Kunz Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 / 882 - 1015 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!