Polizei, Kriminalität

Kollision im Einmündungsbereich

25.10.2016 - 18:25:43

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Kollision im ...

Lindlar - Hoher Sachschaden und eine leicht verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstmorgen (25.10.) im Einmündungsbereich Horpestraße / L299 ereignet hat.

Ein 19-jähriger Lindlarer befuhr um 6:25 Uhr mit seinem Pkw die Horpestraße in Fahrtrichtung L299. Im Einmündungsbereich beabsichtigte er nach links auf die L299 in Fahrtrichtung Engelskirchen zu fahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem von links kommenden Pkw eines 35-jährigen Nümbrechters, der auf der vorfahrtsberechtigten L299 aus Engelskirchen kommend in Richtung Lindlar unterwegs war. Der 19-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de