Obs, Polizei

Kollision auf Kreuzung

16.12.2016 - 15:05:58

Polizei Minden-Lübbecke / Kollision auf Kreuzung

Bad Oeynhausen - Beim Einfahren von der Ringstraße auf die Werster Straße kollidierte am Donnertagmittag in Werste ein Renault-Fahrer aus Löhne mit einem Mercedes. Auch deren Fahrerin ist in Löhne ansässig. Die Mercedes-Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Ihre beiden Kinder (8 und 9) kamen mit dem Schrecken davon.

Gegen 13:30 Uhr fuhr der 31-Jährige mit seinem Renault auf der Ringstraße in Richtung Werster Straße. Dort wollte er nach links in Richtung Werste abbiegen. Zeitgleich befuhr die Frau (53) mit dem Mercedes auf der Werster Straße aus Richtung Lübbecker Straße kommend. In Höhe der der Kreuzung zur Ringstraße bog sie nach links in die Selbige ein. So kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Der Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!